Was ich als Heilpraktikerin behandle

Mich begeistert die ganzheitliche Sicht auf Medizin und Naturheilkunde. Dieses Angebot finden Sie in meiner Praxis:

 

 

Die Schilddrüsensprechstunde

Klein, aber oho ...

Erkrankungen der Schilddrüse können die Lebensqualität stark beeinflussen. Ich rate generell zu einem ärztlichen Check beim Facharzt für Hormonstörungen (=Endokrinologe), sobald der Verdacht auf eine Schilddrüsenfehlfunktion besteht.

 

 

 

Begleitend zu den ärztlichen schulmedizinischen Therapien widme ich mich in meiner Schilddrüsensprechstunde Problemen bei:

 

  • Unterfunktion der Schilddrüse (=Hypothyreose)
  • Überfunktion der Schilddrüse (=Hyperthyreose)
  • Hashimoto Thyreoiditis
  • Morbus Basedow

 

Die naturheilkundliche Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen im Sinne einer Begleitung der schulmedizinischen Therapie liegt mir besonders am Herzen. Gerne berate ich Sie und stelle Ihnen einen individuellen Therapieplan ergänzend zu Ihrer schulmedizinischen Behandlung zusammen.

 

In der speziellen psychosomatischen Schilddrüsensprechstunde können wir uns zudem auch der seelischen Ebene ganz in Ruhe widmen. Sprechen Sie mich gerne darauf an.

 

 

Ganzheitliche Frauenheilkunde

Viele Frauen kennen die Beschwerden, die mit dem Menstruationszyklus einhergehen können. Im Bereich der Ganzheitlichen Frauenheilkunde stehe ich Ihnen gerne beratend zur Seite und erstelle einen individuellen Therapieplan für die naturheilkundliche Behandlung von:

 

  • Menstruationsbeschwerden (Schmerzen, Unregelmäßigkeiten des Zyklus)
  • Wechseljahrsbeschwerden wie Hitzewallungen, Schlafstörungen, Erschöpfung, psychische Verstimmung
  • unerfülltem Kinderwunsch
  • PMS (=prämenstruelles Syndrom, Schmerzen und psychische Verstimmung vor Einsetzen der Menstruation)

 

 

Psychosomatischen Beschwerden

  • Schlafstörungen, Nervosität und Unruhe
  • Depressionen und depressiven Verstimmungen
  • Burn Out Syndrom (=extreme chronische Erschöpfung)
  • Reizdarmbeschwerden
  • Verdauungsbeschwerden 
  • Prüfungsangst